Verlässliche Studienergebnisse?
Wir setzen auf Qualität.

Mitglieder

Assoziierte Mitglieder

Die SCTO ist eine eigenständige Organisation und basiert auf einer Initiative des Schweizerischen Nationalfonds und der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften.

Seit 2017 ist die SCTO eine vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation sowie vom Schweizerischen Nationalfonds geförderte Forschungsinfrastruktur von nationaler Bedeutung.

Klinische Forschung braucht den ständigen Austausch unter den Akteuren

Für Öffentlichkeit und Medien

Medizinischer Fortschritt ist wichtig, aber nicht um jeden Preis. Wie hoch dieser Preis sein soll, muss jede Gesellschaft für sich entscheiden. Das richtige Verhältnis von Nutzen und Risiken hängt von vielen Faktoren ab. Letzten Endes auch vom persönlichen Standpunkt. Die Wahrnehmung der Öffentlichkeit spielt hier eine wichtige Rolle.

Um den medizinischen Fortschritt zu gewährleisten, braucht es gegenseitiges Vertrauen und den kontinuierlichen Austausch zwischen allen involvierten Akteuren: Ärzten, Forschern, Patienten, Industrie – einschliesslich der Öffentlichkeit. Ein sachlicher Austausch über Nutzen und Risiken der klinischen Forschung dient allen und bereitet den Boden für eine bessere und effizientere medizinische Betreuung.

Die SCTO vermittelt unter den Akteuren: Zum Beispiel indem sie qualitativ hochwertige und unabhängige Informationen bereitstellt oder auch indem sie Anlässe und Foren organisiert, die eine direkte Interaktion ermöglichen und an denen kontroverse Themen diskutiert werden können.

Wenden Sie sich bei Fragen zur klinische Forschung in der Schweiz an uns