Bessere Lösungen erarbeiten?
Wir fördern den Dialog zwischen den Akteuren.

Mitglieder

Assoziierte Mitglieder

Die SCTO ist eine eigenständige Organisation und basiert auf einer Initiative des Schweizerischen Nationalfonds und der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften.

Seit 2017 ist die SCTO eine vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation sowie vom Schweizerischen Nationalfonds geförderte Forschungsinfrastruktur von nationaler Bedeutung.

Schulung

Moderation der Arbeitsgruppe

Rosine Mucklow
Tel:  +41 61 260 10 43

Experten weiterbilden und den Nachwuchs fördern

Die Durchführung klinischer Studien ist äusserst komplex und benötigt spezialisiertes Wissen. Nur wer gut ausgebildet ist, kann erfolgreich klinische Forschung betreiben. Die SCTO setzt sich für eine hochwertige Aus- und Weiterbildung von medizinischem wie auch nicht-medizinischem Personal ein.

Die Arbeitsgruppe «Education» der SCTO setzt sich ein für nationale Aus- und Weiterbildungsstandards sowie für die Koordination und den bedarfsgerechten Ausbau des Schulungsangebots. Zum Kursangebot des CTU-Netzwerks gehören derzeit Basis- und Vertiefungskurse in «Good Clinical Practice» (GCP) für Prüfärzte und Studienpersonal, Weiterbildungsprogramme für Expertinnen im Bereich klinische Forschung, Postgraduate Trainings sowie andere Schulungen.

Die SCTO stellt auch die Verbindung zur Europäischen Patientenakademie EUPATI sicher, die das Ziel verfolgt, die Patienten enger in die klinische Forschung einzubeziehen.