EFFIZIENTERE KLINISCHE FORSCHUNG? 

WIR SETZEN AUF TRANSPARENZ.

Mitglieder

Assoziierte Mitglieder

Die SCTO ist eine eigenständige Organisation und basiert auf einer Initiative des Schweizerischen Nationalfonds und der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften.

Seit 2017 ist die SCTO eine vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation sowie vom Schweizerischen Nationalfonds geförderte Forschungsinfrastruktur von nationaler Bedeutung.

Statistik und Methodologie

SCTO Statistics and Methodology Platform
Plattform-Koordinatorin

Brigitta Gahl, Universität Bern, CTU Bern

Statistik und Methodologie in Kürze

Bei jeder Art von Forschung hängt die Qualität der Ergebnisse von der Stringenz  und Präzision der statistischen Analyse und der Methodik ab. In der klinischen Forschung werden geeignete statistische und mathematische Methoden und Prinzipien auf medizinische Daten angewendet, um numerische (quantitative) Antworten auf die Studienfragen abzuleiten.

In Zusammenarbeit mit ihren Forscherkolleginnen und -kollegen übersetzen Statistikerinnen und Statistiker die wissenschaftliche Fragestellung in eine Frage, die quantitativ aus den gesammelten Daten beantwortet werden kann. Dann übertragen sie das Ergebnis der Berechnungen aus Zahlen zurück in medizinische Begriffe und Zusammenhänge. Effektiv arbeiten Statistikerinnen und Statistiker als Übersetzende zwischen den beiden wissenschaftlichen Systemen Medizin und Mathematik und vermitteln zwischen Studienfragen, statistischer Modellierung und klinischen Behandlungsmethoden unter Verwendung der Sprache der Zahlen und medizinischer Terminologie.

 

Ausführlichere Inormationen zu diesem Thema finden Sie im Fact Sheet (in Englisch) unten.