Die Durchführung von klinischen Studien vereinfachen?
Wir harmonisieren Abläufe.

Mitglieder

Die SCTO ist eine eigenständige Organisation. Sie basiert auf einer Initiative des Schweizerischen Nationalfonds und der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften.

Symposium 2016

SCTO Symposium

Nachwuchsförderung in der klinischen Forschung

Das 7. Symposium der Swiss Clinical Trial Organisation fand am 16. Juni 2016 in Lausanne statt, diesmal in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) und dem Centre hospitalier universitaire vaudois (CHUV) zum Thema «Building up the future generation of clinical researchers».

Führende Expertinnen und Interessenvertreter diskutierten über die aktuellen Möglichkeiten und Herausforderungen der Nachwuchsförderung im Bereich der klinischen Forschung: Was wird in der Schweiz konkret unternommen, um künftige Generationen zu fördern? Wie sieht die Situation im Ausland aus? Das SCTO Symposium 2016 gab Einsicht in das wichtige Thema und liess Nachwuchsforschende und hochrangige Experten zu Wort kommen. Neben der Sicht und den Anforderungen der Industrie wurden verschiedene bereits vorhandene und attraktive Angebote sowie Empfehlungen und Zukunftspläne betrachtet.

Als Abschluss der Veranstaltung präsentierte das BAG die nationale «Roadmap for Building up the Future Generation of Clinical Researchers». Vertreter nationaler Interessengruppen legten ihre Standpunkte zum Inhalt der Roadmap dar, und die Teilnehmenden wurden eingeladen, an dieser ersten öffentlichen Konsultation aktiv teilzunehmen. Mit der Roadmap verfolgt das BAG das Ziel, die bestehenden Lücken in der Nachwuchsförderung zu schliessen, indem klinische forschungsorientierte Ärztinnen und Wissenschaftler während jeder Phase ihres Berufsweges systematisch gefördert werden. 

Die Präsentationen und das Programm des diesjährigen Anlasses finden Sie weiter unten. Das SCTO Symposium 2017 findet am 1. Juni 2017 in Basel statt.

Poster Session

Die SCTO lud Forschende, welche an einer Schweizer Institution Investigator initiated trials (IIT) durchführen oder koordinieren, ein, ihre klinischen Forschungsprojekte einzureichen und diese während des Symposiums auszustellen. Die drei besten Poster wurden vor Ort mit einem Preis ausgezeichnet. Die Gewinner sind:

1. Preis (CHF 1'500)
Dr. Daria Solari, CHUV Lausanne: «Hypertonic Lactate to Improve Cerebral Metabolism and Brain Perfusion in Critically Ill Patients with Hemorrhagic Stroke: a Phase-II Interventional Trial»

2. Preis (CHF 1'000)
Dr. Alexander Kutz, University Department of Medicine, Kantonsspital Aarau: «The association of admission hyperglycemia and adverse clinical outcome in medical emergency patients depends on diabetic status - Results from the multi-national, prospective, observational TRIAGE study»

3. Preis (CHF 500)
Dr. Marcus Mumme, Universitätsspital Basel, Deparement of Surgery and Biomedicine: «Nasal chondrocytes for articular cartilage repair: a phase 1 'first-in-human' clinical trial»

SCTO Symposium 2016 Poster Session Winners