Klinische Forschung ohne Grenzen?
Wir setzen auf internationale Zusammenarbeit.

Mitglieder

Assoziierte Mitglieder

Die SCTO ist eine eigenständige Organisation und basiert auf einer Initiative des Schweizerischen Nationalfonds und der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften.

Seit 2017 ist die SCTO eine vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation sowie vom Schweizerischen Nationalfonds geförderte Forschungsinfrastruktur von nationaler Bedeutung.

EUPATI Schweiz Vereinsgründung 2016

EUPATI Schweiz

Patientenplattform EUPATI Schweiz ist jetzt ein Verein

Der Verein EUPATI Schweiz wurde am 4. Oktober 2016 gegründet. Geleitet wird er durch einen Vorstand, der aus Patienten, Vertretern von Patientenorganisationen und der Akademie besteht. Unterstützt wird der Vorstand durch ein Advisory Board, das laufend erweitert wird und in dem Patienten-, Industrie- und Behördenvertreter einsitzen.

Erstes Ziel des Vereins ist es, die Angebote von EUPATI in der Schweiz bekannt zu machen. Dafür adaptiert er bestehendes Informationsmaterial, verbreitet es über Newsletters und bietet medizinisches Wissen für Patienten und Patientenvertreter in Form einer Toolbox über die Website von EUPATI an. Darüber hinaus organisiert der Verein auch Schulungsveranstaltungen. Neben den Aus- und Weiterbildungsangeboten will EUPATI Schweiz auf nationaler Ebene in die Debatte der Einbindung von Patientinnen und Patienten in die Arzneimittelforschung und -entwicklung eingreifen.

EUPATI ist eine europäische Patientenakademie für therapeutische Innovation, die in verschiedenen Ländern über regionale eigenständige Gruppierungen verfügt. Ziel ist es, Patienten besser über neue Therapien und Behandlungsmöglichkeiten zu informieren und sie aktiv in die Forschung und Entwicklung von Arzneimitteln einzubinden.

EUPATI-Landesplattform Schweiz